Frisch und sicher durch den Verkehr!

Um mit einem frischen und klaren Kopf sicher durch den Verkehr zu kommen, ist eine gut gewartete Klimaanlage wichtig. Nach einem Klima-Check ist sichergestellt, dass alle Komponenten Ihrer Klimaanlage anstandslos funktionieren und einer Fahrt mit angenehmem Klima im Fahrzeug steht nichts mehr im Weg. Klarer Kopf – hohe Konzentration – sichere Fahrt!

Ein Klima-Check kann Geld sparen, sorgt für Sicherheit und ist besser für Ihre Gesundheit.

Die regelmäßige Wartung Ihrer Klimaanlage kann Sie auch vor teuren Reparaturen schützen. Nehmen Sie sich etwas Zeit zur Pflege Ihrer Klimaanlage und lassen Sie regelmäßig Klima-Check und Klima-Service machen. Das kann nicht nur bares Geld sparen, sondern trägt zu Ihrer Sicherheit bei!

Video is loading
play

Deshalb Klimawartung!

  • Jährlich bis zu 10 % Verlust des Kältemittels möglich.
  • Gefährdung der Ölversorgung des Klimakompressors.
  • Teure Reparaturen durch Feuchtigkeit im System möglich.

Jährlich können bis zu 10 % des Kältemittels aus dem Klimasystem verloren gehen. Dadurch kann die Kühlleistung schon nach drei Jahren spürbar nachlassen. Befindet sich zu wenig Kältemittel im Klimasystem, kann dies zum Totalausfall des Klimakompressors führen.

Aufbau einer Klimanalage!

Die Fahrzeugklimaanlage arbeitet ähnlich wie ein Kühlschrank im Haushalt. In beiden Fällen wird mit Hilfe eines Kompressors Kältemittel durch das geschlossene System gepumpt. Dieses entzieht dem zu kühlenden Innenraum Wärme und leitet sie nach außen ab.

Im Gegensatz zum Kühlschrank, dessen Kompressor elektrisch angetrieben wird, erfolgt der Antrieb einer Fahrzeugklimaanlage mechanisch (Ausnahme: in Elektro- und Hybridfahrzeugen) über einen Keil- oder Rippenriemen. Die einzelnen Bauteile des Kühlsystems liegen beim Kühlschrank dicht beieinander und sind meistens durch Kupferleitungen mit nur wenigen zu lösenden Verbindungselementen miteinander verbunden.

Im Fahrzeug hingegen sind die Leitungen wesentlich länger. Konstruktionsbedingt werden auch flexible Schlauchleitungen verwendet. Es gibt wesentlich mehr Verbindungselemente. Der Kältemittelverlust ist beim Kühlschrank sehr gering, da dieser stationär betrieben wird, sich die Betriebsbedingungen (Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit, Ein- und Ausschaltphasen) nur selten ändern und die Leitungen aus Metall bestehen. Aufgrund des Leitungsmaterials und der wenigen Verbindungselemente gelangt Feuchtigkeit nur sehr geringfügig in das System. Darum ist es – entgegen einer Fahrzeugklimaanlage – wartungsfrei.

Detaillierte Einblicke wie die Fahrzeugklimatisierung und Motorkühlung bei Pkw und Nkw funktioniert finden Sie in unserem TechTool:

www.techtool.mahle.com

Das perfekte Klima – auch bei E- und Hybridfahrzeugen!

Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen spielt die regelmäßige Wartung der Klimaanlage eine noch wichtigere Rolle. Neben der Kühlung des Innenraums trägt die Klimaanlage oftmals auch zur Kühlung der Antriebsbatterie bei. Für eine optimale Funktion muss die Antriebsbatterie in einem bestimmten Temperaturspektrum betrieben werden. Eine gut funktionierende Klimaanlage hat somit einen positiven Einfluss auf die Reichweite des Fahrzeugs sowie die Langlebigkeit der temperaturempfindlichen Batterie.

Was hat eine Klimaanlage mit dem Thema Sicherheit zu tun?

  • Schnellere Ermüdung bei Hitze.
  • Konzentrationsfähigkeit sinkt.
  • Reaktionszeit nimmt zu.
  • Unfallrisiko steigt.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Konzentrationsfähigkeit mit zunehmender Temperatur abnimmt und der Körper schneller ermüdet. Gleichzeitig nimmt die Reaktionszeit zu. Dadurch steigt das Unfallrisiko erheblich. Die Klimaanlage im Fahrzeug kühlt den Innenraum auf eine angenehme Temperatur ab und entfeuchtet gleichzeitig die Luft. Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit bleiben somit über einen längeren Zeitraum erhalten."

Verdampfer desinfizieren!

  • Durch sich am Verdampfer angesiedelte Bakterien, Pilze und andere Mikroorganismen können muffige Gerüche entstehen und allergische Reaktionen hervorgerufen werden.

Der Verdampfer ist unterhalb des Armaturentafel eingebaut und im Lüftungssystem integriert. In dieser schwer zugänglichen, dunklen und feuchten Umgebung in den Lamellen des Verdampfers bildet sich Kondenswasser – das ist der Nährboden für Bakterien und Pilze. Deshalb bietet es sich an, den Verdampfer bei der Klimawartung zu desinfizieren!

Durch eine regelmäßige Desinfektion des Verdampfers werden die vorhandenen Mikroorganismen abgetötet. Bei einer sach- und fachgerechten Ausführung ist die Desinfektion gesundheitlich unbedenklich.

Innenraumfilter wechseln!

  • Da der Luftdurchlass des Innenraumfilters mit zunehmender Betriebsdauer abnimmt, ist ein regelmäßiger Austausch notwendig und auch von den Fahrzeugherstellern vorgeschrieben.
  • Ein verstopfter Innenraumfilter kann den Gebläsemotor zerstören.
  • Beschlagene Scheiben sind oftmals die Ursache von einem verschmutztem Filter.
  • Schlechte Gerüche können auch vom Innenraumfilter herrühren.

Der Innenraumfilter filtert Staub, Pollen und Schmutzpartikel aus der Luft, bevor sie zu Ihnen in den Innenraum gelangen können. Zum Klima-Check gehört somit auch immer der regelmäßige Austausch des Innenraumfilters. Das verbessert die Luft und erhöht die Sicherheit!

Gut zu wissen!
Gegenüber herkömmlichen Innenraumfiltern sorgen CareMetix®-Innenraumfilter von MAHLE darüber hinaus dafür, dass weder intensive Gerüche, Schimmel, Bakterien noch Allergene in den Fahrzeuginnenraum gelangen.

Weitere Infos unter: www.caremetix.mahle.com

Spürbar saubere Luft! Unsere leistungsstarken Innenraumfilter.

Filter-Trockner ggf. erneuern!

Der Filter-Trockner entfernt Schmutzpartikel aus dem Kältemittel und bindet die Feuchtigkeit. Die Aufnahmemenge des Filter-Trockners ist jedoch begrenzt. Damit die Klimaanlage zuverlässig funktioniert, empfiehlt sich deshalb bei älteren Fahrzeugen und/oder hohen Laufleistungen ein vorsorglicher Austausch des Filter-Trockners/Akkumulators.

Gesundes Klima. So machen Sie es richtig!

1. Klima-Check (1x im Jahr oder alle 15.000 km)

  • Austausch des Innenraumfilters.
  • Sichtprüfung aller Komponenten.
  • Funktions- und Leistungsprüfung.
  • Ggf. Desinfektion des Verdampfers.

2. Klima-Service (alle 2 Jahre)

  • Alle Leistungen des Klima-Checks (s. o.).
  • Ggf. Tausch des Filter-Trockners.
  • Wechseln des Kältemittels.
  • Prüfung der Dichtigkeit.
  • Ggf. Desinfektion des Verdampfers.

Flyer A/C-Check

Der Flyer zum Thema Klima-Checks informiert über die Klimaanlagenwartung, was Sie darüber wissen müssen und was passiert, wenn eine Klimaanlage nicht regelmäßig geprüft wird – genau die richtigen Antworten auf wichtige Fragen!

Download [PDF; 194 KB]

Poster A/C-Check

Unser Maskottchen Ole erinnert auf diesem Poster an die Notwendigkeit, einen Klima-Check durchführen zu lassen und hebt die damit einhergehenden Vorteile in Hinblick auf Gesundheit, Sicherheit und finanzielle Einsparungen hervor.

Download [PDF; 294 KB]

Serviceheft A/C-Check

Da der Klima-Check in der Regel nicht im herkömmlichen Fahrzeugwartungsheft erfasst wird, bieten wir hierfür unser Serviceheft an. Es beinhaltet nützliche Tipps für den Gebrauch der Klimaanlage und Erläuterungen zum Prozess einer Klimaanlagenwartung.

Außerdem können Werkstätten darin festhalten, wann die letzte Klimaanlagenprüfung vorgenommen wurde, sowie ihre Intervalle.

Download [PDF; 294 KB]

Servicesticker A/C-Check

Zusätzlich zum Serviceheft ein absolutes Muss!

Dieser Aufkleber dient als direkte und nicht zu übersehende Erinnerung, wann die nächste Klimaanlagenwartung ansteht.

Am besten angebracht werden die Aufkleber am Türrahmen und im Motorraum. Dort erinnern sie daran, welche Arbeiten am Fahrzeug durchgeführt wurden und wann der nächste Service ansteht.

Download [PDF; 15 KB]

Für alle die Fahrzeuge lieben und pflegen – MAHLE OzonePro!

OzonePRO, das professionelle Reinigungssystem zur einfachen Anwendung und für Ihre Gesundheit.
  • Einfache Anwendung, sicher und 100 % umweltfreundlich.
  • Vollautomatisch.
  • Für Pkw-, Lkw- und Bus-Innenräume.
  • Für die hygienische Reinigung des Arbeitsplatzes.
  • Auch für Büros, Hotels und Geschäfte.

Weitere Informationen unter:
www.servicesolutions.mahle.com/eu/de/product-lines/ozonpro

Gut zu wissen!
Die Verwendung von Ozon als Reinigungsmittel für Luft und Wasser wird von verschiedenen Gesundheitsministerien weltweit befürwortet:
Die Ozonbehandlung ist eine natürliche Art, mit Bakterien, Viren, Sporen, Schimmelpilzen und Milben kontaminierte Bereiche zu reinigen.